Wussten Sie, dass der bekannte Roboterhersteller KUKA ursprünglich einmal Marktführer im Bereich Kommunalfahrzeuge war? Und das erste Unternehmen, welches Müllfahrzeuge in der Farbe Orange auf den Markt gebracht hat?

Die Farbe Orange ist dem Unternehmen bis heute geblieben, auch wenn sich das Produktspektrum extrem gewandelt hat. Was ist der Grund dafür, weshalb KUKA Industrieroboter seit jeher orange sind? Oder ganz allgemein gefragt: Welche Rolle spielt Design in der Markenführung? Eine wichtige. In Anlehnung an die häufig zitierte Definition nach Meffert et al. (2002) ist die Marke ein in den Köpfen und Herzen der Zielgruppe verankertes, unverwechselbares Vorstellungsbild von einem Produkt oder einer Dienstleistung.

Der Marke ein Gesicht verleihen

Das Design hat bei der Entstehung und Vermittlung dieses Bildes eine zentrale Bedeutung – es verleiht der Marke ein Gesicht und zwar an sämtlichen Kontaktpunkten entlang der Customer Journey. Im Idealfall werden die Markenwerte an jedem einzelnen Kontaktpunkt sofort mit dem Design assoziiert und abgerufen. Wann immer man also mit der Marke in Berührung kommt, sei es beim Homepagebesuch, beim Betrachten eines Videos, beim Besuch am Messestand, beim Betreten des Firmengebäudes oder aber beim Anblick des Produktes selbst…man hat sofort die Markenwerte präsent. Nicht zuletzt aufgrund dessen ist Design ein wertvolles Instrument der Markenführung. Konsequent umgesetzt hilft es die Markenpositionierung zu visualisieren und auch haptisch erlebbar zu machen (Stichwort Produktdesign), sprich: das Markenversprechen und die Markenwerte zu vermitteln.

Design als wertvolles Instrument der Markenführung

Ein einheitliches Design über alle Kontaktpunkte hinweg unterstützt einen konsistenten Markenauftritt, bietet Orientierung und trägt zur Wiedererkennung bei – was insbesondere in einem kompetitiven Umfeld von hoher Bedeutung ist.

Warum KUKA-Roboter orange sind

Der Bedeutung des Designs in der Markenführung ist sich auch KUKA bewusst. Der Marktführer von Industrierobotern setzt konstant auf die Farbe Orange und spiegelt Markenwerte wie „Präzision“ und „Schnelligkeit“ auch in der Formensprache wider. Wieso nun aber orange Roboter und weshalb tritt Tischtennisprofi Timo Boll in China zum Duell gegen KUKA an? Das und mehr erklärt uns Dr. Andreas Bauer, Leiter Strategisches Marketing bei KUKA Roboter.

Neugierig geworden wie das Duell KUKA gegen Boll ausgeht? Hier geht’s zum Video.

Welche Unternehmen kennen Sie, bei denen das Design auf die Marke einzahlt?

Diesen Artikel bewerten
Leserwertung 6 Bewertungen